taschenrechner-kaufen-titelbild

Taschenrechner kaufen – was muss ich beachten?

Alles was ihr für euren optimalen Taschenrechner wissen müsst


Beim Taschenrechner kaufen kann der Preis ein ausschlaggebendes Kriterium sein, aber auch andere Faktoren sollten für euch eine wichtige Rolle spielen. Marken wie Casio oder Texas Instruments, die einen Großteil der verfügbaren Taschenrechnern stellen kennt ihr wahrscheinlich schon längst, aber vor allem auch von den Marken HP, Sharp und Genie könnt ihr teils hervorragende Taschenrechner erwarten.

Das Erste was ihr beim Taschenrechner kaufen braucht ist ein Überblick, um euch eben diesen zu verschaffen habe ich Taschenrechner in eine Reihe von Kategorien unterteilt die es euch hoffentlich erleichtern werden zu verstehen welche unterschiedliche Arten von Taschenrechnern es gibt. Denkt allerdings immer daran, dass Rechner nicht nur einer einzelnen Gruppe angehören können, wenn ihr einen programmierbaren Taschenrechner kaufen wollt habt ihr damit immer auch einen wissenschaftlichen Taschenrechner und häufig ebenfalls einen grafischen. Klingt kompliziert? Das ist genau der Grund warum ich diese Zusammenfassungen geschrieben habe.

Im Ratgeber werden die verschiedenen Kategorien von Taschenrechnern genau erläutert, hier könnt ihr euch schon einmal ein Bild davon machen welche Funktionen euer Rechner wirklich haben soll und erhaltet eine ausführliche Einführung ins Thema, solltet ihr bis jetzt noch keine oder wenige Erfahrungen mit Taschenrechnern gemacht haben.

Unter Produkte könnt ihr dann von Grund- zu programmierbaren alle möglichen Taschenrechner kaufen beziehungsweise euch, falls ihr immer noch nicht so genau wissen solltet was ihr wollt, ausführlich zu ihnen informieren. Vor allem mit den Bestsellern seit ihr in den meisten Fällen gut beraten.

Das wahrscheinlich wichtigste wenn ihr einen Taschenrechner kaufen wollt ist aber vor Marke und Preis immer noch der Verwendungszweck. Braucht ihr einen Taschenrechner für die Schule, Abitur, Studium oder für euren Arbeitsplatz? Und selbst dann müsst ihr natürlich noch genauer werden, was für einen Studiengang habt ihr? Sind programmierbare Taschenrechner zu eueren Klausuren zugelassen? Wie sieht das ganze mit eurem Arbeitsplatz aus? Das ganze ist natürlich nicht einfach, aber um euch dabei zu helfen habe ich noch einmal bei den jeweiligen Taschenrechner-Bewertungen zusammengefasst welcher Taschenrechner zu welchem Umfeld passt.

Solltet ihr bereits gut informiert sein oder genau wissen was ihr wollt könnt ihr auf meiner Seite auch Angebote zu unterschiedlichen Rechnern von Casio, TI und Co finden.